Noten für Geige / Violine kostenlos herunterladen (PDF)

Es gibt online eine riesige Anzahl an Webseiten, welche kostenlose Noten anbieten. Hat man für ein Musikstück vor 15 Jahren im Musikgeschäft noch mindestens 10 Euro hingelegt, so gibt es die meisten Stücke (vor 1900 komponiert) legal und kostenlos online. Selbst wenn die Druckkosten einbezogen werden, so kann man hier eine Menge Geld sparen.

 

Dieser Artikel gibt einen groben Überblick über einige Webseiten mit kostenlosen Noten.

Musescore, die Notation Software mit Notenarchiv

Musescore ist eine kostenlose Software um Noten zu schreiben. Sie hat sich im laufe der letzten Jahre stark verbessert. Die Bedienung ist an Sibelius angelehnt und es gibt eine große community die schnell und gerne hilft. Musescore ist daher sehr empfehlenswert.

 

Weiterhin gibt es ein Portal wo jeder Benutzer mit einem Klick seine Werke veröffentlichen und teilen kann. Mittlerweile hat dieses Archiv einen beachtlichen Umfang. Hier gilt zu beachten, dass die Qualität der Noten nicht immer perfekt ist. Das bedeutet, dass manche Noten nicht werktreu sind.

 

Weiterhin sollten Sie hier die rechtliche Situation beachten.

 

https://musescore.org/de

Musopen, das Notenarchiv

Musopen ist eine gemeinnützige Organisation, die sich an die Verbesserung des Zugangs zur Musik durch die Erschaffung von freien Ressourcen und Unterrichtsmaterialien fokussiert. Wir bieten Ihnen Aufnahmen, Notenblätter und Textbücher für die Öffentlichkeit kostenlos, ohne urheberrechtlichen Beschränkungen. Um es einfach zu sagen, unsere Mission ist es, die Musik frei zu machen.” (Zitat der Webseite)

 

Die Ausrichtung und Ziele von Musopen sind bemerkenswert. Das Archiv von Musopen ist sehr groß und umfasst ebenfalls wichtige Werke für Streichinstrumente. Als Beispiel ist hier das Repertoire von Fritz Kreisler zu nennen. Oder die Empfehlenswerten Etüden von Otakar Ševčík.

 

Für Anfänger gibt es hier sogar kostenlos die Violinschule von Louis Spohr.

Violinsheetmusic.org, die Webseite mit dem Fokus Geige

Sollte Ihnen mal die Ideen ausgehen wie Sie ihr Repertoire erweitern können, ist diese Webseite perfekt zum stöbern. Sehr übersichtlich und einfach zu bedienen und trotzdem viel Inhalt.

 

Für Violinschulen (Geigenunterricht) gibt es extra eine Seite.

 

Als gute Ergänzung zu den Noten von Fritz Kreisler gibt es hier ebenfalls eine Seite.

Weitere links mit kostenlosen Noten für Violine / Bratsche / Cello

Russiches Notenarchiv für Violine / Geige

http://nlib.org.ua/en/pdf/violin

 

Russiches Notenarchiv für Viola / Bratsche

http://nlib.org.ua/en/pdf/viola

 

Russiches Notenarchiv für Cello

http://nlib.org.ua/en/pdf/violoncello

 

Das wohl größte online Notenarchiv ist wohl imslp.org Hier finden Sie sehr viele Webseiten 

 

Noten mit Google finden (einfacher Trick)

Noten einfach mit Google suchen
Noten einfach mit Google suchen.

Wenn Sie Noten für ein konkretes Stück suchen, können Sie dies einfach in Google.de eingeben.

 

Sagen wir mal sie suchen die Romanze von Beethoven in F Dur. Die

Suchmaschine sollten Sie dann am besten in Englisch füttern mit dem Suchinhalt.

Also etwa so:

 

beethoven romance in f major sheet music 

Wir suchen in Englisch, da es weiter verbreitet ist und mehr Suchtreffer dafür gibt. Weiterhin können Sie anstatt sheet music “PDF” verwenden. 

beethoven romance in f major PDF

oder

beethoven romance in f major filetype:pdf

 

Achten Sie aber darauf keine Rechte dritter zu verletzen.

 

Für einen tieferen Einstieg wie Sie auf Google besser suchen können, hier eine Artikel dazu.

 

Viel Erfolg beim finden der Noten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0